Betonarbeiten

Alles aus einer Hand:

Keine Abstimmungsprobleme zwischen Betonbauer und Zimmerer

Aufgrund verschiedenster statischen Anfoderungen werden Punkt-, Streifen-  oder Blockfundamente ausgeführt.

Der Fundamentaushub erfolgt günstigster Weise mit einem Erdbohrgerät. Der Betonverbrauch sowie aufwändige Schalarbeiten sind minimiert. Das bedeutet für Sie bereits bei der Erstellung des Fundaments eine deutliche Kosteneinsparung.

Punktfundament mit dem Erdbohrgerät

In das Punktfundament werden Eisenträger einbetoniert, an denen die Hallenstützpfosten aus Holz angeschraubt werden. Dadurch entsteht eine feste Verbindung zwischen Fundament und Holzkonstruktion.

Bodenplatte

Bodenplatte mit Pumpe betoniert

je nach Anforderung 15cm – 30cm stark

  • Stahlbeton
  • Kunststofffaserbeton
  • Stahlfaserbeton
  • plan abgezogen oder im Gefälle
  • maschinell geglättet und oder gescheibt
  • Hartkorneinstreuung

Betonwände:

Die Wände werden mit 2-schaligen Betonhohlwänden erstellt. Dadurch erreichen wir eine enorme Arbeitszeitersparnis vor Ort. Aufwändige Schal- und Bewehrungsarbeiten entfallen. Die Betonwände können auf Wunsch auch mit innenliegender Wärmedämmung ausgeführt werden. Innen und außen ist eine sauber geschalte Oberfläche gewährleistet, Putzarbeiten entfallen.

In die Betonwände werden Anschlusseisen für die Holzkonstruktion einbetoniert, zusätzliche Fundamente für die Hallenkonstruktion werden nicht mehr benötigt.

Sonderbauteile

Sonderbauteile, Einbauteile oder besondere Fertigteile. Je nach Hersteller werden unterschiedliche Einbauregeln vorgegebene. Wir verbauen- Spalten für Rinder oder Schweine, Trogfertigteile, Sickerschächte, Abwurfschächte, Löschwasserbehälter und vieles mehr...